Gerichtsverwertbare Dokumentation der Nachrichten

Allgemeine Fragen zu Problemen. Keine Fehlerberichte oder Feature-Anfragen

Moderator: Securepoint

Antworten
Benutzeravatar
isential gmbh
Beiträge: 156
Registriert: Di 05.05.2015, 22:17
Kontaktdaten:

Gerichtsverwertbare Dokumentation der Nachrichten

Beitrag von isential gmbh »

Hallo zusammen,

nun ist es soweit: Wir müssen die ein- und ausgegangenen Nachrichten einer bestimmten E-Mailadresse des letzten Jahres gerichtsverwertbar dokumentieren. Ich bin nun etwas ratlos, da wir die UMA ja nicht unter den Arm klemmen und zur Verhandlung mitnehmen können.

Wie unterstützt einen die UMA für diese Aufgabe? Was muss ich, wo und wie ausdrucken, damit uns der Richter Glauben schenkt - bzw. den Inhalten der Nachrichten :)?

Für eine schnelle Hilfe bedanken wir uns im Voraus

Joachim

Benutzeravatar
pascalm
Securepoint
Beiträge: 427
Registriert: Mi 05.02.2014, 14:28
Wohnort: Hamburg

Beitrag von pascalm »

Moin,

leider konnte ich Sie telefonisch nicht erreichen. 
da wir die UMA ja nicht unter den Arm klemmen und zur Verhandlung mitnehmen können.
Prinzipiell können Sie das UMA unter den Arm klemmen und mitnehmen. :))

Sie haben die Möglichkeit, einen Prüfbericht für die jeweilige E-Mail zu erstellen. Dazu in dem UMA die entsprechende Mail öffnen und auf das Icon ganz oben wo "LTA/$Jahre" klicken. Dann wird für diese Mail ein Prüfbericht erstellt, diesen können Sie ausdrucken und dem Gericht vorlegen. Alternativ einen Zugang via UMTS Stick und Laptop auf das UMA einrichten, damit aus dem Gericht heraus auf das UMA zugegriffen werden kann.

Ihr Anwalt sollte Sie diesbezüglich auch beraten können, in welcher Art (Digital oder Schriftform) das Gericht die Auswertung haben möchte.

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, können Sie auch gerne ein Supportticket erstellen und das dann durchsprechen.
Mit freundlichen Grüßen

Pascal Mitsching
Head of Antivirus Pro
Tel. 04131/2401-0
Fax 04131/2401-50

Securepoint GmbH
Blecker Landstr. 28
D-21337 Lüneburg
http://www.securepoint.de

Frank_Peters
Beiträge: 1
Registriert: Di 31.07.2018, 10:41

Beitrag von Frank_Peters »

Hallo,

mich würde Mal interessieren, wie Sie es nun damals umgesetzt haben?
Ausgedruckt oder UMA mitgenommen oder wie genau?

Danke im voraus für Info!

Benutzeravatar
isential gmbh
Beiträge: 156
Registriert: Di 05.05.2015, 22:17
Kontaktdaten:

Beitrag von isential gmbh »

Hallo,

wir hatten die relevanten Prüfberichte ausgedruckt. Wie es aber nun leider im deutschen Rechtswesen i. d. R. immer abläuft, kam es zu einem Vergleich. Wobei derjenige, der schafft und um sein Recht kämpft, drauflegt. Der, der nicht zahlen will, trotzdem zahlt. Und die Anwälte als einzig lächelnde den Raum verlassen. Liegen blieben dann die Prüfberichte, für die sich niemand mehr wirklich interessierte. Hornberg lässt grüßen.

Sorry, dass ich nicht mehr Erhellendes beitragen kann.

Grüße
Joachim

Antworten