UMA über Skript o. ä. herunterfahren

Allgemeine Fragen zu Problemen. Keine Fehlerberichte oder Feature-Anfragen

Moderator: Securepoint

Antworten
Benutzeravatar
isential gmbh
Beiträge: 156
Registriert: Di 05.05.2015, 22:17
Kontaktdaten:

UMA über Skript o. ä. herunterfahren

Beitrag von isential gmbh »

Hallo liebes Support-Team!

Ich habe wieder eine Frage. Bei einem Kunden läuft die UMA virtuell auf VMWARE. Es kommt immer wieder vor, dass der Admin die Virtualisierungssoftware aktualisiert und einen Reboot des gesamten Systems macht. Da wird der UMA jedes Mal der Boden unter den Füßen weggezogen – kann, muss aber nicht immer gut gehen. Leider kennt die UMA keine Anwender mit eingeschränkten Rechten, die z. B. diese in solchen Fällen nur herunterfahren dürfen. Der Admin bekommt den Administratorzugang aus unterschiedlichen Gründen nicht (Datenschutz, fehlende Qualifikation usw.). Daher meine Frage:

Wie kann ich die UMA (hier in einer VMWARE-Umgebung) dediziert herunterfahren? Geht das überhaupt oder wie lösen andere das Problem?

Im Voraus vielen Dank!

René

Antworten