Securepoint Security Solutions Support Forum

Moderator: Securepoint

 
Benutzeravatar
isential gmbh
Themen-Autor
Beiträge: 128
Registriert: Di 05.05.2015, 22:17
Kontaktdaten:

Roadmap UMA

Mo 23.09.2019, 16:37

Liebes Support-Team,

wir nahmen letzten Dienstag 17.09.2019 in Stuttgart an der Veranstaltung "Securepoint Security Days 2019" teil. Es wurden spannende Neuigkeiten vorgestellt, allerdings betrafen diese die UMA nicht. Wir fragten Herrn Kaiser explizit danach, seine Antwort war allerdings nicht zufriedenstellend: Die UMA stünde in der Entwicklung, welche nicht in Lüneburg, sondern in Postdamm stattfindet, mindestens ein Jahr hinter den anderen Produkten.

Heute rief Frau Sonnenschein an, um sich über unsere Eindrücke zu erkundigen. Ich sagte ihr sinngemäß, dass wir etwas besorgt über die Entwicklung der UMA sind. U. a. stellt diese keine Berichte wie die anderen Produkte zur Verfügung, anhand derer wir auf einen Blick den Zustand der UMA in Erfahrung bringen können – für die anderen Produkte gibt es dagegen diese, die man auch dem Kunden vorlegen kann, wo er quasi in einem Ampelsystem sehen kann, ob es Probleme gibt.

Wenn man sich vergegenwärtigt, dass die UMA Aufbewahrungsfristen für wichtige Dokumente von vielen Jahren einhalten muss, bereitet uns dieser Entwicklungsrückstand große Sorgen. Nicht nur die Tatsache, dass der umfangreiche tägliche UMA-Bericht nutzlos ist, wenn man nicht über Fehlfunktionen oder Entwicklungen klar und eindeutig benachrichtigt wird. Wir hatten z. B. schon den Fall, dass obwohl die UMA lief, diese keine E-Mails mehr vom HUB-Postfach geholt hat. Hier nutzt der jetzige Bericht in keiner Weise, es sei denn, man gleicht jedes einzelne Postfach mit denen der Vortage manuell ab – ein Unding! Oder: Die UMA meldet keinerlei Aussage darüber, ob ein geplantes Backup durchgeführt wurde, geschweige denn erfolgreich war. Unserer Ansicht nach auch ein Unding bei einem so zentralen Thema wie der Datensicherung.

Was wir schmerzlich vermissen, ist eine ROADMAP – Uns besorgt es zutiefst, dass wir nirgends erfahren können, was in Sachen UMA alles geplant ist. Das führt dazu, dass wir deren aktiven Vermarktung zurzeit etwas zurückstellen.

Wir bitten Sie, uns die Roadmap der UMA zur Verfügung zu stellen.

Im Voraus vielen Dank!

René Ketterer
 
Benutzeravatar
EricUKaiser
Securepoint
Beiträge: 26
Registriert: Mo 27.10.2008, 10:09
Kontaktdaten:

Re: Roadmap UMA

Mo 23.09.2019, 18:55

Hallo Herr Ketterer,

vielen Dank für Ihre offenen Worte. Da haben wir vermutlich in Stuttgart aneinander vorbeigeredet. Grundsätzlich sind wir mit unserem UMA Team ununterbrochen an der Weiterentwicklung des Produktes. Im Bereich der Entwicklung UMA 3 hatten wir einige Hürden zu nehmen, die den Aufwand der Entwicklung in die Höhe getrieben haben. Ich rechne noch dieses Jahr mit einer Reseller Preview der UMA 3 und es wird dann zügig möglich sein von UMA 2 auf 3 zu aktualisieren. Auf den SecDays haben wir auch die Neuerungen der UMA 3 entsprechend vorgestellt:
- Komplett neu entwickeltes Backend
- Ca. 60% weniger Speicherverbrauch
- Um Skalenfaktoren schneller
- Dynamische Vergrößerung von Volumes
- Beliebige Archivierungszeiten je Regel
Das gesamte Fehlerhandling und Reporting ist in UMA 3 übrigens auch überarbeitet.

Darüber hinaus arbeiten wir schon an Nachfolgern der UMA 3. Diese werden unter Anderem folgende Funktionen enthalten:
- Anbindung an Microsoft Azur (Azur-Directory) inkl. Office 365
- Mandantenfähigkeit
uam.

Außerdem arbeiten wir natürlich daran, die UMA in den Unified Security Report zu integrieren.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns nochmals persönlich dazu austauschen könnten.
Viele Grüße

Eric Kaiser
Product Executive


Securepoint GmbH
Salzstr. 1
D-21335 Lueneburg
http://www.securepoint.de
Lüneburg HRB 1776
Geschäftsführer:
Lutz Hausmann, Claudia Neumann

Tel. 0413124010
 
Benutzeravatar
isential gmbh
Themen-Autor
Beiträge: 128
Registriert: Di 05.05.2015, 22:17
Kontaktdaten:

Re: Roadmap UMA

Di 24.09.2019, 19:29

Hallo Herr Kaiser,

gerne können wir uns persönlich austauschen. Wie Sie wissen, haben wir in den letzten Jahren viel Know-how in Sachen UMA angehäuft. Weil diese im geschäftlichen Umfeld nicht so leicht durch ein anderes Produkt austauschbar ist und wir sie enger an unser Hauptprodukt (ERP) anbinden wollen, ist das Thema bei uns immer aktuell. Daher der Wunsch nach einer Roadmap. Aber mehr können wir persönlich besprechen – meine Kontaktdaten haben Sie.

Vielen Dank für die schnelle Antwort und bis demnächst!

LG

René Ketterer
 
zierhut-networks
Beiträge: 3
Registriert: Di 29.11.2016, 21:41

Re: Roadmap UMA

Do 10.10.2019, 13:22

isential gmbh hat geschrieben:
(...) Wir hatten z. B. schon den Fall, dass obwohl die UMA lief, diese keine E-Mails mehr vom HUB-Postfach geholt hat. Hier nutzt der jetzige Bericht in keiner Weise, es sei denn, man gleicht jedes einzelne Postfach mit denen der Vortage manuell ab – ein Unding! (...)

Genau darüber bin ich auch eben gestolpert :-(

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste