Mögliches DHCP-Problem bei der Verwendung von VLANs?

Allgemeine Fragen zu Problemen. Keine Fehlerberichte oder Feature-Anfragen

Moderator: Securepoint

Antworten
LSassl
Beiträge: 97
Registriert: Sa 23.06.2012, 22:43
Kontaktdaten:

Mögliches DHCP-Problem bei der Verwendung von VLANs?

Beitrag von LSassl »

Hallo zusammen!

Unsere Konfiguration sieht wie folgt aus:
eth0 --> ppp0
eth1 --> internes Netz
eth2 --> DMZ
eth3 --> VLAN eth3.2 und VLAN eth3.3

Unter dem Punkt DHCP sind zwei Address Pools angelegt:
wlan-gaeste
wlan-mitarbeiter

Diese beinhalten je einen Pool von IP-Adressen aus den VLANs.

Jetzt zum eigentlichen Sache: Aktiviere ich unter Netzwerkkonfiguration --> Netzwerkschnittstellen eth3.2 oder eth3.3 den Punkt "DHCP", dann werden keine IP-Adressen mehr aus den jeweiligen Pools verteilt. Hebe ich die Auswahl auf und starte den DHCP neu, erfolgt die Verteilung der Adressen aus den beiden Pools korrekt.

Hat die Option DHCP bei den jeweiligen Schnittstellen eine andere Funktion oder handelt es sich hier um einen Fehler?

Viele Grüße
Zuletzt geändert von LSassl am Di 20.11.2012, 16:23, insgesamt 1-mal geändert.
Hmm, wo ist denn die Any-Key-Taste? Naja, ich bestell mir ersteinmal ein Bier! - Homer Simpson

Christian Beyer
Securepoint
Beiträge: 157
Registriert: Mo 17.11.2008, 21:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian Beyer »

Hallo,

wenn Sie die Option "DHCP" auf einem Interface der UTM aktivieren, versucht die Appliance selbst eine IP per DHCP zu beziehen.

Für die Konfiguration der Appliance als DHCP-Server sollte die Erstellung der Pools genügen. Danach sollte auf DHCP-Anfragen auf den beiden Interfacen geantwortet werden.

Beste Grüße

LSassl
Beiträge: 97
Registriert: Sa 23.06.2012, 22:43
Kontaktdaten:

Beitrag von LSassl »

Hallo Herr Beyer,

vielen Dank für diesen Hinweis! :)

Viele Grüße
Hmm, wo ist denn die Any-Key-Taste? Naja, ich bestell mir ersteinmal ein Bier! - Homer Simpson

Antworten