Transparenter Proxy

Allgemeine Fragen zu Problemen. Keine Fehlerberichte oder Feature-Anfragen

Moderator: Securepoint

Antworten
glohr
Beiträge: 97
Registriert: Mi 03.03.2010, 18:34

Transparenter Proxy

Beitrag von glohr »

HAllo,

ich habe für einen Kunden eine RC100 V11 gakauft und bin gerade dabei zwecks Zugriffseinschränkungen den Webfilter in Betrieb zu nehmen.

Wenn ich den Transparenten Proxy einschalte, dann sind ja erst mal alle PC davon betroffen. Nun will ich aber, dass ein PC (das vom Chef) uneingeschränkten Zugang zum Internet hat.

In der Version 10 war das kein Problem aber in der 11er klappt das irgendwie nicht.
Auch wenn ich einzelne Webseiten sperren will klappt das nicht.

In der 10er Version schien mir das alles etwas einfacher und man hat sich nun doch schon daran gewöhnt.

Kann ich zur Not auf die 11er UTM auch die 10er Version drauf packen.

Gruß Heiko

Kenneth
Beiträge: 348
Registriert: Mi 19.10.2011, 15:21
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von Kenneth »

Hallo,

erstellen Sie für den Chef PC ein Netzwerkbobject und geben Sie dem Client eine feste IP.
Im Webfilter erstellen Sie dann eine regel für diesen Rechner, die über der anderen Regel stehen muss.

Hier finden Sie einmal ein wiki dazu:

http://wiki.securepoint.de/index.php/Contentfilter_v11


Gruß

mahony
Beiträge: 1
Registriert: Mo 10.12.2012, 22:09

Beitrag von mahony »

Hallo allerseit und guten Abend,

ich habe ein Problem bei dem ich nicht weiterkomme. Nach dem die FW nicht sauber abgelaufen ist habe ich mit der Hotline versucht (und geklappt) es wieder hin zu bekommen. Um die Teamviewerversion von Securepoint herunterladen zu können musste ich den Proxy Transparentmodus einschalten. Nach dem jetzt ja "alles" wieder läuft wollte ich den Transparentmodus wieder ausschalten, ber nun bekomme ich immer folgenden CLi Error:
"CLI Error
no such variable: VIRUSSCAN_SKIP_SHOUTCAST"

Anscheinend funktioniert dadurch der Virenschutz nicht mehr (IST SO; KONNTE ICH AUSTESTEN). Wer kann mir helfen wie ich diese Meldung wegbekomme und mein Virenschutz wieder funktioniert?!
Schön wäre es auch wenn ich 'n Tipp bekomme wo ich nachlesen kann was diverse Cli Errors bedeuten bzw. welche Cli befehle es gibt. Habe nur was für die "10er" Version gefunden. Für eine funktionierende Anleitung wäre ich sehr Dankbar :-)

Also, schon mal vielen Dank im Voraus :)

Mahony

Andreas
Securepoint
Beiträge: 124
Registriert: Di 18.03.2008, 15:56
Wohnort: Wrestedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas »

Hallo mahony,

behebt ein Leeren des Browsercache das Problem?
Such dir einen Beruf den du liebst und du musst nie wieder arbeiten! (chinesische Weisheit)

Antworten