UTM an Starlink Sattelitenschüssel

Allgemeine Fragen zu Problemen. Keine Fehlerberichte oder Feature-Anfragen

Moderator: Securepoint

Antworten
Benutzeravatar
NETworks-IT
Beiträge: 22
Registriert: Mi 11.06.2014, 12:13
Wohnort: Hehlen
Kontaktdaten:

UTM an Starlink Sattelitenschüssel

Beitrag von NETworks-IT »

Moin,

hat schon jemand eine Starlink Satellitenschüssel direkt an der UTM laufen? Der mitgelieferte Wlan Router ist dafür ja nicht zu gebrauchen. Kann also nach der Installation, wenn die Wlan Verbindung zum Handy nicht mehr benötigt wird, wegfallen.

Nachfolgend ein paar Hinweise für den Betrieb mit einer PaloAlto Firewall:

Starlink uses CGNAT, so when directly connected to the POE brick's output the Palo receives a DHCP address in the 100.64/10 range, however to successfully use the management tools you'll need to add an additional static route entry for 192.168.100.1 (similar to accessing DOCSIS), like this
Not using their supplied WiFi router makes the "latency" tracker on the bottom of the statistics page stop loading, but otherwise everything else, including the obstructions tracking for optimal receiver placement, is working as expected.

Hat schon irgendwer die Kombination am laufen? Ein Kunde von uns hat gerade das Paket mit der Schüssel bekommen und möchte demnächst mal testen.

kennethj
Beiträge: 335
Registriert: Di 25.04.2017, 10:17
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Beitrag von kennethj »

Moin,

bei einem Kunden war Starlink vor ca 1 Woche testweise aktiv - danach aber wieder abgeshclossen weil oft unzureichend Empfang.

Auf der UTM musste nur das Interface mit dem Starlink verbunden werden (nicht der Wifi Router) - danach DHCP aktivieren und Routing + Regeln erstellen.

Gruß

Antworten