AV 3.4.16 Resellerpreview

Ankündigungen zu den Securepoint Produkten

Moderator: Announcer

Antworten
janbl
Securepoint
Beiträge: 2
Registriert: Do 23.11.2017, 11:53

AV 3.4.16 Resellerpreview

Beitrag von janbl »

Moin,

das Online-Update auf die Version 3.4.16 wird an alle Clients mit Aktiver Teilnahme an der Resellerpreview verteilt.

Der Installer der Reseller Preview ist mit einem neuen Verfahren (Azure Code Signing) signiert, das Microsoft verpflichtend für Antivirus-Produkte eingeführt hat.

Wenn das Update auf die Reseller Preview Version (3.4.16 und größer) scheitert, laden Sie bitte das Programm ACS Test Tool aus dem Downloadbereich unseres Resellerportals herunter und führen dieses auf dem betreffenden System aus.
Sagt das Programm: „Ihr System ist kompatibel!“, kontaktieren Sie bitte den Support.
Sagt das Programm: „NICHT unterstützt! Es ist mindestens Windows 10 erforderlich!“, installieren Sie bitte das zu Ihrem System passende Windows Update aus der folgenden Tabelle und führen das Update erneut aus:
System                                                      KB #
Windows 11                                               KB5011493
Windows Server 2022                                KB5011497
Windows 10 20H2, 21H1, 21H2                 KB5011487
Windows 10 1809 / Windows Server 2019 KB5011503
Windows Server 2016                                 KB5011495

Reminder: Das Outlook Plugin steht nicht mehr zur Verfügung. Der Hauptgrund dafür ist das veränderte Nutzungsverhalten der meisten Anwender. Mails werden längst nicht mehr nur lokal, sondern auf multiplen, teils mobilen, Devices abgerufen und bearbeitet. Das Outlook Plugin, das nur auf jeweils einem Windows-Endpunkt arbeitet, reicht dann nicht mehr aus, um ausreichenden Schutz zu gewährleisten und wurde von den meisten Anwendern gegen andere Lösungen wie die UTM ersetzt. Gerade die Black Dwarf Modelle haben sich für kleine Netzwerke sehr gut bewährt und bieten besseren Schutz beim E-Mail-Zugriff von verschiedenen Geräten.

Durch den On-Access-Scan werden weiterhin sämtliche Dateien gescannt, die von einem Prozess angefasst werden. Somit gibt es keine Sicherheitseinbußen.

Antworten