Securepoint Security Solutions Support Forum

Moderator: Securepoint

 
yellowcom
Themen-Autor
Beiträge: 1
Registriert: Do 28.07.2011, 15:31

Port-Freigabe Blackberry

Do 28.07.2011, 15:40

Hallo,
ich möchte einen Blackberry Enterprise Server Express ins Netzwerk integrieren und muss den Port 3101 in der Securepoint freigeben. Was muss ich machen, damit das funktioniert?
 
Pascal
Beiträge: 26
Registriert: Mi 04.08.2010, 08:50

Port-Freigabe Blackberry

Do 28.07.2011, 17:13

Hallo,

legen Sie einen Dienst, eine Portweiterleitung und eine Regel im Portfilter an.

Dienst:
Name: Blackberry Dienst (der Name ist frei wählbar)
Port: 3101
Proto: tcp/udp etc.

Portweiterleitung:
Quelle: Internet
Schnittstelle: ppp0 (falls vorhanden, ansonsten die feste IP)
Ziel: Blackberry Server
Originalport: Blackberry Dienst

Regel im Portfilter:
Quelle: Internet
Ziel: Blackberry Server
Dienst: Blackberry Dienst

Bedenken Sie bitte das Sie die Regel mit Dienstgruppen bilden und die Portweiterleitung mit dem Dienst direkt.
 
merlin
Beiträge: 180
Registriert: So 01.07.2007, 12:34
Wohnort: Erlangen

Port-Freigabe Blackberry

Fr 29.07.2011, 09:03

Hallo,

eigentlich muss der BES nur per TCP-Port 3101 ins Internet kommen und nicht erreichbar sein.
Die Regel "BES -> Internet -> Blackberry-Dienst -> Accept" sollte ausreichen.

Zitat:
The BlackBerry Enterprise Server maintains a constant direct TCP/IP level connection (Server Routing Protocol or SRP) to the wireless network (E). A configuration change is required at the firewall (F) to allow an outbound-initiated connection on port 3101 using TCP. This is not a “hole” in the firewall because only an outbound connection is required.
Zuletzt geändert von merlin am Fr 29.07.2011, 09:07, insgesamt 1-mal geändert.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste