Securepoint Security Solutions Support Forum

Moderator: Securepoint

 
Pakki
Themen-Autor
Beiträge: 1
Registriert: Do 07.11.2013, 17:48

eMail Domäne umwandeln

Do 07.11.2013, 18:06

Hallo Support,

ich möchte gerne einem neuen Kunden eine UTM hinstellen, jedoch habe ich ein paar Fragen zum Mail Relay.
Folgendes Scenario,
der Kunde hat einen SBS 2003 mit der eingerichteten lokalen Domäne firma.local
Der Exchange 2003 hat als Postfächer nur @firma.local eingerichtet.

Der Kunde benutzt jedoch eMail Adressen mit der Domain @uni-xyz.de
Da dem Kunden die @uni-xyz.de Domäne nicht gehört, hat er lediglich bei der Uni ein paar Postfächer die per POP3 abzurufen sind.

Nun meine Frage.
Kann ich mit der Securepoint diese Postfächer per POP3 Abrufen und an das lokale Exchange Postfach weiterleiten ? Oder verwende ich hier den POP3 Connector von SBS?
Viel wichtiger ist aber - Wenn ich am Exchange Server die Securepoint als Smarthost eintrage, kann die Securepoint die @firma.local Domäne in @uni-xyz.de Domäne umwandeln?
So dass die eMail Adresse die dann rausgeht - username@uni-xyz.de lautet?

Ich habe das bis jetzt so noch nicht gemacht daher habt bissle Nachsicht für Dumme Fragen :)

MfG
 
Benutzeravatar
Erik
Securepoint
Beiträge: 1465
Registriert: Fr 07.11.2008, 11:50

Re: eMail Domäne umwandeln

Do 07.11.2013, 21:09

Auf dem SBS können sie den Usern mehrere Email-Adressen zuweisen. In diese Richtung also kein Problem.
Den Versand sollten Sie aber nicht über IHRE IP mit der FREMDEN Domain durchführen. Im allgemeinen wird geprüft, ob eine Mail von Domain X überhaupt von IP Y kommen kann. Sollte das nicht der Fall sein, wird diese Email abgelehnt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste