FW Config für VOIP hinter einer FB mit Kabel Deutschland

Moderator: Securepoint

Gesperrt
Buliwyf
Beiträge: 3
Registriert: Do 06.01.2011, 18:26

FW Config für VOIP hinter einer FB mit Kabel Deutschland

Beitrag von Buliwyf »

Hallo Securepoint,

ich wollte zum Testen eine Firewall zwischen mein KD Modem und der FB7270 klemmen.
Alle Funktionen habe ich so weit einrichten können, bis auf VOIP. In der FB kann ich sehen, das meine Nummern nicht mehr registriert sind.
Wie und wo muß ich die FW mit der 10.4 Firmware einrichten damit auch mein Voip wieder funktioniert? Im Voip Gateway? Da stehe ich ein wenig auf den Schlauch wie und was ich da eintragen müsste :-)
Danke für die Hilfe

Benutzeravatar
Erik
Securepoint
Beiträge: 1479
Registriert: Fr 07.11.2008, 11:50

Beitrag von Erik »

Ich vermute, die verwenden auch SIP, also geben Sie Port 5060/udp vom internen Netz Richtung Internet frei.
Sollten noch weitere Ports benötigt werden sehen sie das im Livelog. Da würden die Pakete dann nämlich als verworfen angezeigt (rot mit "DROP" am Anfang)

Buliwyf
Beiträge: 3
Registriert: Do 06.01.2011, 18:26

Beitrag von Buliwyf »

Ich habe auf der Firewall eigentlich von der FB ins Internet den Dienst VOIP Freigegeben. Ist ja extra angelegt in den Diensten, sollte doch reichen oder?

Ich werde das aber gerne noch mal probieren
Zuletzt geändert von Buliwyf am Do 06.01.2011, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.

Buliwyf
Beiträge: 3
Registriert: Do 06.01.2011, 18:26

Beitrag von Buliwyf »

Eine Frage noch dazu, ohne FW hatte ich ja das Modem von KD in LAN ein der FB und LAN2 war im Switch. Wie muß ich das denn jetzt verdrahten? Nur LAN2 in den Switch der von LAN2 der FW gespeist wird?
Kann das Problem schon daran gelegen haben das ich die FB mit ihrer IP in der Firewall als Objekt eingerichitet habe und dieses Objekt für VOIP Freigegeben habe?

Gesperrt