Securepoint Security Solutions Support Forum

Moderator: Securepoint

 
carsten
Themen-Autor
Beiträge: 644
Registriert: Fr 05.10.2007, 12:56

OpenVPN vom USB Stick

Fr 26.09.2008, 13:01

Hallo liebe Gemeinde der vielen Fragen,

heute möchte ich kurz beschreiben wie Sie ein VPN, von einem USB-Stick aus, zur Securepoint initialisieren können.

Zutaten:

- VPN-Client: http://sourceforge.net/projects/ovpnp
- FW einrichten: http://www.securepoint.de/dokumente/How ... ior_R3.pdf
- USB-Stick
- Administratorrechte auf dem ClientPC

Bereiten Sie die FW anhand des Howtos auf die OpenVPN-Einwahl vor.

Laden Sie sich den Client von der Webseite herunter und führen Sie die exe-Datei aus. Im folgenden Dialog wählen Sie den USB-Stick als Installationsziel aus. Nach Abschluss der Installation finden Sie ein leeres Konfigurationsverzeichnis vor (G:\\OpenVPNPortable\\data\\config). Hier legen Sie die Konfiguration anhand des Howtos an und hinterlegen die Zertifikate.

Starten Sie die Software, ein TAP-Device sollte sich automatisch installieren und in der Taskleiste ein Programm im Hintergrund einrichten. Machen Sie ein Rechtsklick auf das Icon und wählen Verbinden, nach Eingabe der Benutzerdaten steht der Tunnel.

Die Verbindung sollte nun funktionieren :)
There are 10 types of people in the world... those who understand binary and those who don\'t.
 
bernhard
Beiträge: 5
Registriert: Mi 23.04.2008, 16:18

OpenVPN vom USB Stick

Mo 26.01.2009, 11:07

Hallo,

bevor ich das jetzt probiere eine Frage:

Ist dann nur noch der USB-Stick ausreichend wenn ich auf einem beliebigen anderen PC die VPN aufbauen will, oder muss der Client grundsätzlcih auf jedem PC installiert sein?
 
carsten
Themen-Autor
Beiträge: 644
Registriert: Fr 05.10.2007, 12:56

OpenVPN vom USB Stick

Mo 26.01.2009, 11:30

Hallo,

die komplette Software befindet sich auf dem USB-Stick.

- USB-Stick rein
- Programm ausführen
- Benutzerlogin eingeben
- Fertig :)
Zuletzt geändert von carsten am Mo 26.01.2009, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.
There are 10 types of people in the world... those who understand binary and those who don\'t.
 
bernhard
Beiträge: 5
Registriert: Mi 23.04.2008, 16:18

OpenVPN vom USB Stick

Di 03.02.2009, 16:38

Hallo Carsten,

ok, Du hattest oben geschrieben, dass admin-Rechte nötig sind. Nach meinem Test funktioniert das ganze wirklich tadellos, bis auf das, dass auch an allen (nicht nur dem 1. Installations-PC) Admin-Rechte nötig sind.
Es wird beim Start ein virtuelles Netzwerk installiert, und dazu sind diese Rechte nötig.
Das schränkt schon ein wenig ein!
Ist eigentlich irgendwann mal eine SSL-VPN angedacht? Dann könnte wirklich von jedem beliebigen PC eine VPN aujfgebaut werden!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast