Securepoint Security Solutions Support Forum

Moderator: Securepoint

 
aaaabbbb
Themen-Autor
Beiträge: 6
Registriert: Mo 29.10.2018, 19:24

kein dyndns mehr nach fritzbox wechsel

Mo 29.10.2018, 19:53

hallo zusammen, ich bin am verzweifeln und hoffe das ihr mir helfen könnt
ich nutze seit x jahren den dyndns von euch, seit dem wechsel der fritzbox 7390 zur 7490 vor 3 monaten funktioniert das nicht mehr ?

ich sehe zwar im spdns login das "letzte anmeldung von ip" immer die richtige ip der fritzbox ist, klar
jedoch in der hostliste immer eine völlig falsche steht, die trage ich täglich manuel nach  

die update url mit https oder ohne, alles egal, es geht nicht, auch habe ich das passwort bzw. den account in der fritzbox neu eingegeben.
ich stehe vor einem rätsel, vor wochen noch hatte ich keine fehlermeldungen in der fritzbox, es ging halt einfach nur nicht.
nun habe ich die fehler meldung im fritz_log -> "aktiviert, aaaabbbb.spdns.de, IPv4-Status: Fehler 400 Bad Request"

update url:
update.spdyn.de/nic/update?hostname=<domain>&myip=<ipaddr>
https://update.spdyn.de/nic/update?hostname=<domain>&myip=<ipaddr>

ps: ich bin für jeden tipp dankbar
die fritzbox wird ganz normal als alleiniges gerät im privat haushalt betrieben (telekom)
ich hatte früher schon mehrere provider mit dyndns funktionalität betrieben, daher schließe ich einen syntax fehler meinerseits eigentlich aus.
will sagen, ich weiß eigentlich was ich mache .. :-)
ich habe wirklich alles mögliche probiert und komme nicht weiter, ihr seit meine allerletzte rettung !!!

grüße fred
 
aaaabbbb
Themen-Autor
Beiträge: 6
Registriert: Mo 29.10.2018, 19:24

Re: kein dyndns mehr nach fritzbox wechsel

Di 30.10.2018, 19:30

Nachtrag:
Meist steht bei mir im spdns eine Host Adresse wie 93.211.195.165, also immer beginnend mit 93.211
Wenn ich mich mit dieser IP verbinde komme ich auf eine fremde Fritzbox.
Um wirklich auszuschließen das es nicht meine eigene ist (was ja nicht sein kann) habe ich versucht mich einzuloggen, klar .. geht nicht.
Für mich sieht es so aus als wenn jemand den gleichen aaaabbbb Account bei dyndns hat !??
Hmm.... was läuft da schief ... ?
Leider kann ich diesen nicht einfach durch einen neuen Account ersetzen, da ich Abhängigkeiten habe.
Hat keiner eine Idee ?
 
Bjoern
Securepoint
Beiträge: 376
Registriert: Mi 03.07.2013, 10:06

Re: kein dyndns mehr nach fritzbox wechsel

Di 06.11.2018, 08:47

Hallo,

eine Vermischung zwischen 2 dyndns Diensten ist mir noch nie untergekommen. Kann es sein das ggf. die alte Fritzbox 7390 nun anderweitig verwendet wird und dort der Dyndnsabgleich nicht entfernt wurde? Sie können ja im Dyndns Konto einmal das Kennwort ändern oder mit einem Token arbeiten. Damit sollten Sie es ausschließen können das der Dienst anderweitig in Benutzung ist.

Gruß Björn
 
aaaabbbb
Themen-Autor
Beiträge: 6
Registriert: Mo 29.10.2018, 19:24

Re: kein dyndns mehr nach fritzbox wechsel

Di 06.11.2018, 12:45

Hallo Björn
Das ist eine sehr (super) gute Idee !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Stimmt, die Box habe ich verkauft an einen Kumpel der nutzt kein DynDNS und hat meine Box so 1:1 bekommen
Klar, der DynDNS Eintrag dürfe so noch drinn stehen
Wenn nicht mache ich das mit dem Token

Daran habe ich einfach nicht gedacht, obwohl so offensichtlich ... ich Depp :-)
Das erklärt auch den Zugang zu einer Fritzbox xyz, ist meine eigene alte gewesen ha ha ....
Tausend Dank an der Stelle
Feedback folgt ...
Viele Grüße Manfred
 
aaaabbbb
Themen-Autor
Beiträge: 6
Registriert: Mo 29.10.2018, 19:24

Re: kein dyndns mehr nach fritzbox wechsel

Fr 09.11.2018, 17:05

So, ich habe den Eintrag in der Fritzbox vom Kumpel entfernt, das wäre schon mal ok.
Ich war mir auch sicher das es nun passen müsste aber niente, er aktualisiert einfach nicht ?
Also habe ich den Token aktiviert und das Passwort entsprechend eingetragen, nun erscheint in der DYNDNS Übersicht
Token generiert aber er wurde noch nicht verwendet, nun bin ich aber echt am Ende. Ich habe gebootet usw.
Gibts doch nicht oder ???
Kann es sein das sich SPDNS die MAC Adresse merkt und das als Hacking sieht ?
Bringt es ggf. was wenn ich sage Token umziehen ?
Ich schmeiß jetzt mal den DYNDNS komplett raus und mache den in der Fritzbox neu, ggf. passt ja da was nicht ?
 
aaaabbbb
Themen-Autor
Beiträge: 6
Registriert: Mo 29.10.2018, 19:24

Re: kein dyndns mehr nach fritzbox wechsel

Fr 09.11.2018, 17:50

Jaaaaa .... Bingo nun klappt das.
Schuld war anscheinend die Fritzbox selbst (bis auf meinen doppelten Account) aber gut ...
Hab bestimmt 20mal alles eingetragen probiert geändert, neu gebootet usw. -> volles Programm
Folgendes hat geholfen ...
1) spdns in fritzbox deaktiviert
2) pseudo account bei anderem anbieter in der fritzbox angelegt
3) account wieder deaktiviert
4) neues token (wieder mal) bei spdns erstellt
5) vorherigen alten dyndns von spdns wieder als neuer account in der fritzbox eingetragen
BINGO ....
ganz ehrlich, das hier hat mich bestimmt 5h meines lebens gekostet, ist wieder so ein bug in der fritzbox ?
der einzige vorteil ist. ich habe durch diese ganzen aktionen viel gelernt. aber trotzdem ... ärgerlich
wie machen das die anderen ?!
jedenfalls, ganz großen dank an den björn, ohne ihn wäre ich noch bei problem nr. 1 mit meiner alten fritzbox
 
aaaabbbb
Themen-Autor
Beiträge: 6
Registriert: Mo 29.10.2018, 19:24

Re: kein dyndns mehr nach fritzbox wechsel

Fr 09.11.2018, 18:00

Ach ja
Für alle die Probleme haben, folgende Einstellungen habe ich in meiner Fritzbox 7490! Und nur diese funktionieren auch 
Nicht wundern das ich z.B. kein https oder www habe ? Bei mir geht es nur so .. echt alles getestet.
OK. wahrscheinlich ginge nun das https auch. ich lass das jetzt so  :-))))))))))))))))))))))

dxndns-anbieter    benutzerdefiniert
update-url:             update.spdyn.de/nic/update?hostname=<domain>&myip=<ipaddr>
domainname:         xxxxyyyy.spdns.de
benutzername:       xxxxyyyy.spdns.de
kennwort:               passwort von token

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast