Die Webseite ist nicht erreichbar MEINDOMAINNAME.spdns.de

Allgemeine Fragen zu Problemen. Keine Fehlerberichte oder Feature-Anfragen

Moderator: Securepoint

Antworten
JoePeters
Beiträge: 7
Registriert: So 18.11.2018, 23:04

Die Webseite ist nicht erreichbar MEINDOMAINNAME.spdns.de

Beitrag von JoePeters »

Hallo,

ein gutes und gesundes neues Jahr! Über Tipps und Hinweise würde ich mich freuen. 

In meiner Fritz!Box 7490 habe ich unter > DynDNS die nachfolgenden Einträge gemacht.
DynDNS Anbieter: Benutzerdefiniert
Update URL: https://update4.spdyn.de/nic/update?hos ... ip=<ipaddr> https://update6.spdyn.de/nic/update?hos ... p=<ip6addr>
Domainname: MEINDOMAINNAME.spdns.de
Benutzername: Mein Benutzer Name - Email-Adresse
Kennwort: Mein Securepoint DYNDNS Account Passwort

Bei "MEINDOMAINNAME.spdns" handelt es sich um zwei neue Hosts mit dem selben Namen, die ich erst heute eingerichtet habe (ipv4 und ipv6).

In der Übersicht ist zu sehen:
DynDNS: aktiviert, MEINDOMAINNAME.spdns.de, IPv4-Status: erfolgreich angemeldet, IPv6-Status: erfolgreich angemeldet

Ich bin kein Securepoint Reseller. Ich habe einen seit längerer Zeit bestehenden Account (spDYN bzw. spdns). Mein Internet-Anschluss ist bei der Telekom MagentaZuhause M.

Der Fernzugang über MyFRITZ! Login funktioniert einwandfrei.

Mit zwei anderen Fritz!Boxen mit anderen Domainnamen (*.spdns.de) funktioniert der Fernzugriff einwandfrei.

Jedoch funktioniert bei der oben genannten Fritz!Box 7490 der "externe" Aufruf der Webseite "MEINDOMAINNAME.spdns.de" nicht. Es erscheint stets die Fehlermeldung "Die Webseite ist nicht erreichbar" ERR_CONNECTION_FAILED. 

Ich habe sie bereits zwei Mal neu gestartet, jedoch wurde der Fehler dadurch nicht behoben.

Im Voraus Danke für Eure Hilfe.

Viele Grüße
JoePeters

Benutzeravatar
Mario
Securepoint
Beiträge: 332
Registriert: Mi 04.04.2007, 10:47
Wohnort: Bäckerei

Beitrag von Mario »

Wenn die hinterlegte IP im SPDNS fuer die Geraete korrekt ist liegt es am Geraet. Im Status zu dem angelegten FQDN koennen Sie pruefen, ob die externe IP Ihres Endgeraetes entsprechend hinterlegt ist.
Rise from your grave!

JoePeters
Beiträge: 7
Registriert: So 18.11.2018, 23:04

Beitrag von JoePeters »

Danke @Mario für die rasche Antwort.

Nach einigem Ausprobieren und Vergleichen der Konfigurationen verschiedener FRITZ!Boxen fand ich die Ursache des Problems.

Unter Internet > Freigaben > FRITZ!Box-Dienste war im Abschnitt "Internetzugriff" als TCP-Port für HTTPS fälschlicherweise 43464 eingetragen. Das fand ich seltsam, da ich hier nichts eingetragen hatte. Bei einem Test mit "MEINDOMAINNAME.spdns.de:43464" stellte sich sofort heraus, das der Zugriff bzw. Aufruf so funktionierte.

Anschließend änderte ich den TCP-Port für HTTPS auf 443.

Und dadurch wurden alle Einträge im Abschnitt "Internet-Adresse Ihrer FRITZ!Box" angepasst, nämlich das Suffix :43464 verschwand ersatzlos. Mittels 'Übernehmen' führte ich die Änderung durch.

Seit dem ist die Box unter MEINDOMAINNAME.spdns.de erreichbar.

Viele Grüße
JoePeters

Benutzeravatar
Mario
Securepoint
Beiträge: 332
Registriert: Mi 04.04.2007, 10:47
Wohnort: Bäckerei

Beitrag von Mario »

Sehr gut :D
Rise from your grave!

Antworten