VPN Client auf Fritzbox

Allgemeine Fragen zu Problemen. Keine Fehlerberichte oder Feature-Anfragen

Moderator: Securepoint

Antworten
Fritzbox
Beiträge: 2
Registriert: Do 25.04.2019, 22:20

VPN Client auf Fritzbox

Beitrag von Fritzbox »

Hallo,

ich habe einen Host auf der Website angelegt und diesen erfolgreich in der Fritzbox eingegeben und aktiviert.
Jetzt möchte ich über VPN und SPDNS auf meine Fritzbox und mein Heimnetzwerk zugreifen. Gibt es hierzu eine Anleitung wie ich über Shrew SOFT Vpn bzw. Fritz Fernzugang eine Einrichtung vornehme. ICh habe den wiki EIntrag IPSEC_Fritzbox V11 gelesen und versucht dies bei SHREW Soft zu integrieren, leider erfolglos. Gibt es hierzu eventuell eine Anleitung. Ich habe verstanden, daß PHASE 1 von Aggressive auf Main zu setzten ist und die RemoteIP einzugeben ist.

Für den Fernzugang habe ich dies noch nicht probiert. Ist die Anleitung immer noch gültig?

Bjoern
Securepoint
Beiträge: 541
Registriert: Mi 03.07.2013, 10:06

Beitrag von Bjoern »

Hallo,

Sie wollen mit dem Shrew Soft Client eine VPN Verbindung zu einer Fritzbox aufbauen? Ich glaube dann wären Sie im Shrew Soft oder im AVM Forum besser aufgehoben. Der IPSec Eintrag in unserem Wiki bezieht sich auf eine Standortvernetzung und keine Roadwarrior (Client-to-Site) Verbindung. Evtl. hilft Ihnen ja auch der Konfigexport von der Fritzbox um eine Roadwarrior Verbindung dann im Shrew Soft Client einzubinden.

Gruß Björn

Fritzbox
Beiträge: 2
Registriert: Do 25.04.2019, 22:20

Beitrag von Fritzbox »

Danke, verstehe. Ich hatte es so verstanden, daß ich wie im Artikel beschrieben einige Einstellungenändern muss, damit es zwischen Fitzbox aund Laptop funktioniert. Zumal der eine Mode in ihrer BEschreibung umgestellt werden musste sowie die IP Adresse angepasst werden muss. wenn dies bei einer Roadwarrior Verbindung niocht notwendig ist, umso besser!

Antworten