Securepoint Security Solutions Support Forum

Moderator: Securepoint

 
bobastler
Themen-Autor
Beiträge: 5
Registriert: Mi 04.09.2019, 11:41

kein Log des Host im Portal

Mi 04.09.2019, 11:45

Hallo,

früher - vor der Umstellung der SPDYN Host Portal Verwaltung, gab es zu jedem Host eine Statistik bzw. Logs wann der Host auf welche IP erfolgreich (oder auch nicht) aktualisiert wurde. Das gibt es jetzt generell nicht mehr?
 
pl85
Beiträge: 18
Registriert: Di 13.03.2012, 14:54

Re: kein Log des Host im Portal

Mi 04.09.2019, 12:10

wenn du auf den Hostnamen in der Übersicht klickst, kommst du auf die Seite wo du auch das Token generieren kannst, da unten drunter ist der Log
 
bobastler
Themen-Autor
Beiträge: 5
Registriert: Mi 04.09.2019, 11:41

Re: kein Log des Host im Portal

Mi 04.09.2019, 12:40

War früher so, ist nicht mehr, siehe: https://ibb.co/jwpBtT3
 
pl85
Beiträge: 18
Registriert: Di 13.03.2012, 14:54

Re: kein Log des Host im Portal

Mi 04.09.2019, 12:47

so sieht das bei mir aus, wenn ich feste IPs habe und es lange keine Änderung mehr gab. Laut dem Screenshot wurde dein Token ja das letzte Mal im August benutzt.
Bei einer dyn. IP sehe ich 15 Tage im Log: https://ibb.co/Sv28vSw
 
bobastler
Themen-Autor
Beiträge: 5
Registriert: Mi 04.09.2019, 11:41

Re: kein Log des Host im Portal

Mi 04.09.2019, 12:52

Ist ein Telekom 0815 Standard VDSL Anschluss mit täglich wechselnder IP (zumindest war das bis vor kurzem definitiv so udn sollte auch jetzt noch so sein ;) und dahinter ist eine Fritte. Würde die IP gleich bleiben könnte ich mich nach dem Reboot der Fritte vorhin jetzt wieder per VPN einwählen - geht aber nicht. Da stimmt was nicht im Portal. Es ist unlogisch dass der Host sich das letzte mal vor 16 Tagen gemeldet haben soll und auch die Logs komplett fehlen.
 
pl85
Beiträge: 18
Registriert: Di 13.03.2012, 14:54

Re: kein Log des Host im Portal

Mi 04.09.2019, 18:12

was sagt denn der FB Log, wird da überhaupt ein Versuch unternommen, den DynDns zu updaten?
 
bobastler
Themen-Autor
Beiträge: 5
Registriert: Mi 04.09.2019, 11:41

Re: kein Log des Host im Portal

Do 05.09.2019, 01:31

Tscha, das hätte mich auch interessiert aber dank nicht funktionierendem und aktualisiertem Host keine VPN Anbindung und somit auch kein Zugriff auf das Log der Fritte nach dem reboot.

^Das wäre die Aussage bis heute Spätnachmittags gewesen so ich denn die Zeit gehabt hätte zu antworten.

Die Sachlage ist inzwischen die dass VPN über diesen Host wieder funktioniert - so wie die letzten Monate auch. Es gibt nun auch wieder ein Log im spdyn Portal mit einem einzigen Eintrag vom 04.09.umd 19:31 und rückwirkend gähnender Leere bis 07.08.2019 darin. Ein Ding der Unmöglichkeit. Also im Log auch ein Fehler in der Anzeige da zuvor ja der lapidare Text drin stand dass die letzte wie auch immer geartete Nutzung / Aktualisierung des Host am 13.08.2019 stattfand. Im 'Protokoll' steht auch das nicht drin sondern angezeigt wird keine Aktivität seit Beginn der Anzeige am 07.08.2019, siehe: https://ibb.co/hyQYSfC

Eine weitere Unlogik im Portal. Ich bin z.Z. froh wenigstens jetzt wieder einen funktionierenden Zugang zur Technik zu haben. Evlt. richte ich zyklische Push Benachrichtung per E-Mail auf der Fritte ein und erlese mir dann notfalls im Header der empfangenen E-Mail die akt. IP des Hosts :,(
 
kennethj
Beiträge: 276
Registriert: Di 25.04.2017, 10:17

Re: kein Log des Host im Portal

Do 05.09.2019, 08:00

Hallo,

einmal für mich: Sie haben nicht einmal in das Log der Fritzbox geschaut und können daher nicht zu 100% sagen ob diese überhaupt ein Update des DynDNS versucht hat, geben aber dem Portal die schuld?

Gruß
 
bobastler
Themen-Autor
Beiträge: 5
Registriert: Mi 04.09.2019, 11:41

Re: kein Log des Host im Portal

Do 05.09.2019, 09:55

Hallo zurück,

ich beantworte das jetzt auch wenn es wie eine rhetorische Frage mit implizierter Schuldzuweisung zu meinen Lasten geschrieben ist:
Zwangsweise ja. Es bleibt keine Alternative 

Die einzige sinnvolle andere Ursache wäre eine DSL Störung für diesen gesamten oder auch den gestrigen Zeitraum und die gab es nicht weil sonst hätte man u.a. nicht telefonieren können.

Es geht nicht um Schuld oder Versagen des Portals wie mir jetzt impliziert wird. Die ursprüngliche Frage war ob es keine Logs des Hosts mehr im Portal gibt. Dazu kommt noch meine Aussage dass das Log hinterher - auch wenn es jetzt wieder angezeigt wird - schlicht nicht stimmen kann. Das Log ist unvollständig und soweit ich - und andere Leser aus meinen Screenshots - ersehe widersprüchlich.

Ich schrieb auch dass die Fritte (remote per VPN) neu gestartet werden musste. Daher gibt es hinterher kein Log mehr von dieser über vorherige Vorgänge. Die Logs der Fritte die es sicherlich vorher gab sowie das Portal und dessen Logs des Hosts haben die vielen letzten Monate wo das klaglos funktionert hat (danke dafür) nicht interessiert weil es eben funktioniert hat. Wie ebenso bereits geschrieben: das ist ein normaler VDSL Anschluss mit 24h Zwangstrennung, der hat keine feste IP und in der Fritte ist zudem noch eine tägl. Zwangstrennung eingerichtet. Es muss eine tägliche Aktualisierung stattgefunden haben. Diese gab es auch wirklich. Wenn ich in den Aufzeichnungen meines VPN Clients rückwärts schaue (ich verbinde mich nicht oft dort hin aber die Logs werden teilweise langfristig aufbewahrt) dann stehen in den Verbindungsaufzeichnungen zu diesem Host wechselnde IP.

Nach Kaltstart der Fritte gestern abend stehen im Log im Portal nun zwei erfolgreiche Verbindungsversuche von gestern drin und exakt diese beiden sind laut der unlogischen Ansicht im Portal im Vergleich zu den vorherigen Screenshots (69 zu 71 Nutzungen) die einzigen seit dem 13.08.2019 wobei die aktuelle Ansicht bis zum 07.08.2019 zurückreicht und diese Nutzung an diesem Tag auch da nicht auftaucht. Der Zähler der erfolgreichen Nutzungen ist ohnehin viel zu klein, der sollte wesentlich größer sein. 

Ich werde mir Fallbackup Reserven einbauen um dieses Problem künftig umgehen zu können, die Logs die nächste Zeit auswerten (lassen) und mich evtl. gar noch eine Zeitlang mit der Analyse des Falles beschäftigen. 

Das Thema hier ist für mich erst einmal beendet. Ich habe derzeit noch keine Funktion im Portal gefunden um den Thread einen gelöst Status zu geben oder den Threadnamen zu ändern. 

Gruß und Ende
 
kennethj
Beiträge: 276
Registriert: Di 25.04.2017, 10:17

Re: kein Log des Host im Portal

Do 05.09.2019, 18:32

Hallo,

ja ich gebe zu die Formulierung war etwas daneben. Allerdings ist es so, dass ohne Log vom DynDNS Client man nichts aussagen kann. (Außer der Support, dieser kann direkt am Update Server nachschauen was da passiert).

zumal es die Zwangstrennung bei 0815 VDSL Anschlüssen manchmal nicht gibt - meine UTM ist seit ca 2 Wochen online (Telekom VDSL) - mit der gleichen externen IPv4 Adresse. 
Ergo macht der DynDNS Client der UTM auch kein Update am DynDNS Server und es gibt keine Logs im Portal (was natürlich Logisch ist).

Und aus der Erfahrung mit den Fritzboxen hängt da gerne mal was - entweder im DynDNS oder aber im VPN (damals war zumindestens die IPSec Implementierung echt grottig). 

Gruß 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast