HA Problem mit 12.6.4.2 - HA Schnittstelle nicht offline an der Backup UTM

Allgemeine Fragen zu Problemen. Keine Fehlerberichte oder Feature-Anfragen

Moderator: Securepoint

Antworten
joser19330
Beiträge: 50
Registriert: Do 26.03.2020, 15:08

HA Problem mit 12.6.4.2 - HA Schnittstelle nicht offline an der Backup UTM

Beitrag von joser19330 »

Seit dieser Version wird nach einer Synchronisation der Konfiguration ein Fehler verursacht. 

Die erste HA Schnittstelle wird nicht korrekt übernommen und die Virtuelle IP landet am Backup als Schnittstellen IP und zwar online nicht offline. 
Lösche ich die IP von der Schnittstelle, dann erscheint korrekt das "xx.xx.xx.xx/xx Virtual" aber es fehlt das Anhängsel Offline in rot. 

Es sind also Master sowie Backup mit derselben IP online und stören sich gegenseitig. 

Downgrade auf 12.5.5 und ich kann wieder normal die Konfiguration Synchronisieren und die IP landet auf der Backup UTM als "Virtuell Offline".
Es tritt aber nur bei ETH0 bzw. der ersten HA Schnittstelle auf. Bei der zweiten HA Schnittstelle gibt es keine Probleme und diese bleibt korrekt Offline unter 12.6.4.2.

https://imgur.com/a/8Mq3wDB

Benutzeravatar
Mario
Securepoint
Beiträge: 970
Registriert: Mi 04.04.2007, 10:47
Wohnort: Bäckerei

Beitrag von Mario »

Das lässt sich nur beheben indem die virtuelle IP ebenfalls entfernt wird und das HA-Interface anschließend. (Jedes Mal speichern) Danach kann der Cluster wieder synchronisiert werden und das HA-Interface sollte sich verhalten wie vorgesehen.

Bitte  aufpassen, das feste IPs nicht von virtuellen IPs überschrieben werden.
Mit freundlichen Grüßen

Mario Rhein
Support
Tel. 04131/2401-0
Fax 04131/2401-50

Securepoint GmbH
Blecker Landstr. 28
D-21337 Lüneburg
https://www.securepoint.de

joser19330
Beiträge: 50
Registriert: Do 26.03.2020, 15:08

Beitrag von joser19330 »

Habe ich das so richtig verstanden? Klappt leider nicht.
  1. am Passiven die IP vom Interface löschen & speichern
  2. am Passiven die Virtuelle aus der Cluster-Konfiguration entfernen & speichern
  3. am Passiven das HA Interface (eth0) nun komplett entfernen & Speichern
  4. auf dem Master wieder Synchronisieren
Oder soll das ganze am Master gemacht werden und die HA Schnittstelle neu eingerichtet werden?
Am Master ist aber alles wie es soll (nur virtuelle IP, Schnittstelle leer)

Benutzeravatar
Mario
Securepoint
Beiträge: 970
Registriert: Mi 04.04.2007, 10:47
Wohnort: Bäckerei

Beitrag von Mario »

Nach dem Synchronisieren wird das HA Interface auf der backup-Maschine neu angelegt.

Wichtig ist, die nach NEtfernen des HA-Interface zumindest einmal eine Aktualisierung der Schnittstellen durchzuführen (Idealerweise Neustart/ oder per CLI: system update interface)
Mit freundlichen Grüßen

Mario Rhein
Support
Tel. 04131/2401-0
Fax 04131/2401-50

Securepoint GmbH
Blecker Landstr. 28
D-21337 Lüneburg
https://www.securepoint.de

joser19330
Beiträge: 50
Registriert: Do 26.03.2020, 15:08

Beitrag von joser19330 »

Danke, der Neustart war die Lösung ein "system update interface" hat leider nicht gereicht.

Also alles löschen am passiven, speichern und neu starten, dann neu Synchronisieren und es ist wieder wie es sein soll.

Antworten