Securepoint Security Solutions Support Forum

Moderator: Securepoint

 
CHoell
Themen-Autor
Beiträge: 67
Registriert: Mo 09.03.2009, 10:49

VL2TP VPN über Multipath und Transfernetz

Mo 27.08.2012, 09:32

Folgend Konfiguration.
Aktuelle Version 10.6.3

Internetzugang 1 über direkte Einwahl pppoE bei Telekom.
Internetzugang 2 über Kabel Deutschland.
Kabel Deutschland ist angebunden über ein Transfernetz.
Also KD Router hat die 192.168.0.1 und die FW hat auf eth2 die 192.168.0.2

Nun soll auf der KD Linie ein IPSEC L2TP VPN aufgebaut werden.

Was ich muss ich nun bei Phase 1 eintragen?
Ich habe so ziemlich alle Kombinationen durch.

Aber den Fehler cannont cope with %defaultroute krieg ich nicht weg und ansonsten hängt er immer bei :
packet from ***.***.***.***(IP des Client):500: initial Main Mode message received on 192.168.0.2:500 but no connection has been authorized with policy=PSK
 
Benutzeravatar
Erik
Securepoint
Beiträge: 1462
Registriert: Fr 07.11.2008, 11:50

VL2TP VPN über Multipath und Transfernetz

Mo 27.08.2012, 11:01

VPN -> IPSec-Verbindungen -> Phase 1

Lokales Gateway: eth2
Route über: 192.168.0.1
Lokale ID: eth2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste