[Gelöst] UTM v10 in SOC v3.3

Allgemeine Fragen zu Problemen. Keine Fehlerberichte oder Feature-Anfragen

Moderator: Securepoint

Antworten
aitie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 04.05.2016, 15:02

[Gelöst] UTM v10 in SOC v3.3

Beitrag von aitie »

Hallo,

ich habe Probleme eine externe UTM v10 vollständig in das SOC v3.3 zu integrieren. Wie in diesem Beitrag (DashBoard zeigt "Anmeldefehler") beschrieben habe ich Portweiterleitungen (für Port 11115 und 22) auf einem vorgeschalteten Router kontrolliert. Das Dashboard funktioniert einwandfrei und zeigt mir aktuelle Daten. Leider kann ich im SOC die Konfiguration der UTM nicht öffnen. Die Fehlermeldung: "Das Gateway ist nicht erreichbar! Bitte überprüfen Sie Ihre Einstellungen." Dies habe ich verständlicherweise schon mehrfach überprüft. Benutze ich einen normalen Browser komme ich ohne Probleme auf die WebUI. Demzufolge scheinen ja Portweiterleitungen und IPs für die Administration (Servereinstellungen -> Administration) korrekt zu sein. Benutzt SOC noch andere Ports zur Kommunikation mit einer UTM?

Besten Gruß
Sebastian

Benutzeravatar
denniss
Securepoint
Beiträge: 124
Registriert: Di 11.08.2015, 15:04
Wohnort: 127.0.0.1

Beitrag von denniss »

Sehr geehrter User,

bitte melden Sie sich bei mir im Support.
Mit freundlichen Grüßen



Dennis Stenzel
Head of Customer Care
Support Manager


Tel. 04131/2401-0
Fax 04131/2401-50

Securepoint GmbH
Bleckeder Landstraße 28
D-21337 Lüneburg
https://www.securepoint.de

aitie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 04.05.2016, 15:02

Beitrag von aitie »

Vielen Dank für die Unterstützung.

Zur Vollständigkeit hier noch die Lösung: das SOC bzw. der SOC-Client kommuniziert mit UTMs mit der Version 10 anscheinend nicht mit dem https-Port 11115, sondern mit dem ssh-Port 22. Bei der Konfiguration der UTMs in SOC also als 'Port' ebenfalls 22 angeben.

Gruß
Sebastian

Antworten